Ein Start

Und wieder ein Start.

Ich brauche einen Ort, wo ich schriftlich nachdenken kann über die vielen spannenden, interessanten, erleuchtenden und manchmal auch verwirrenden Dinge, mit denen ich mich zurzeit vor allem lesend beschäftige.

Ich muss meinen gedanklichen Prozess der letzten Wochen kanalisiert bekommen, sonst habe ich das Gefühl, mich darin zu verlaufen und dann könnte nichts zurück bleiben und alles bleibt, wie es ist.

Ein zweiter Grund für diesen Blog ist, dass mein anderer Blog, „While my guitar gently weeps„, von mir als virtuelles Notizbuch missbraucht wurde und ich dort all‘ die coolen Seiten und Blogs verlinkt habe, die ich zurzeit fast täglich finde. Sogar meine Bucket list landete dort! Dabei hat die nur sehr bedingt was mit dem Thema Gitarre spielen zu tun. Also musste ein eigenes virtuelles Notizbuch her, um die Inhalte sinnvoll an einem Platz zu sammeln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s