Reifungsprozess und erste Minischritte

Die letzten Wochen waren irgendwie … mir fällt kein passendes Wort ein. Ich bin ausgelaugt und alles ist anstrengend. Mein kleiner „Rückzugsort“ ist nun leider auch Geschichte und das Gefühl, dass dieses „einfach mal weg“ das Richtige sein könnte, wächst. Auch die Kopfplanung schreitet voran. Die Idee, einfach auf Gran Canaria zu beginnen, hat sich im Hinterkopf festgesetzt, zusammen mit „Da könnte man doch vielleicht einen Spanischkurs machen“ und „Rüber nach Teneriffa fahren wäre auch was.“. Generell sind es aber Sonne, Strand, easy living und natürlich die Familienverpflichtung Ende Dezember, die für das Festsetzen verantwortlich sind.

Danach steht Thailand auf der Liste, genauer gesagt Chiang Mai (auf jeden Fall!) und evtl. noch ne Insel im Süden. Vielleicht. Chiang Mai im Norden klingt aber nach allem, was ich darüber gelesen habe, wie ein Traum – außer, dass es nicht am Meer liegt. Aber man kann nicht alles haben.

Im Februar würde ich mir dann gern die Philippinen ansehen bzw. eigentlich will ich im Moment hauptsächlich auf die Insel Palawan und/oder Cebu.

März und April sind noch offen.

Und als Abschluss und Rückkehr in die westliche Welt wäre dann im Mai ein Abstecher nach Kalifornien die Idee. Wenn die Reisekasse noch genug hergibt 🙂 Ey, ich möchte so gerne San Francisco sehen und auch noch so ein paar andere Dinge (lese gerade den „Lonely Planet“)… wieso nicht einfach machen? Der Trip meiner Freunde ist auf 2017 verschoben, somit ist meine Zwickmühle aus dem letzten Post passé.

Inzwischen ist mein Travelequipment um ein Microfleece-Handtuch und ein Nackenkissen gewachsen. Außerdem gerade im Test: eine Bluetooth-Tastatur für mein iPad … obwohl ich mich schon frage, wie viel Technik man denn so mitschleppen kann und will …

Aber der größte kleine Schritt in Richtung Verwirklichung war sicherlich, dass ich bei meiner Hausverwaltung mal prinzipiell angefragt habe, ob ich meine Wohnung zwischenvermieten kann in der potenziellen Reisezeit… Noch keine Antwort.

An der passenden travel playlist arbeite ich schon 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s