Bucket List

„Eine bucket list ist im gängigen angelsächsischen Sprachgebrauch eine Liste, auf welcher man alles aufzählt, was man vor seinem Lebensende noch gerne machen würde.“ (Quelle: Wikipedia)

Beispiel für eine unfassbare, aber auch inspirierende Bucket List:
http://bucketlistjourney.net/2012/01/543-bucket-list-ideas/

  • Natürlich und naheliegend: Gut Gitarre spielen können (darüber lesen)
  • Eigenverantwortlich einen Segeltörn organisieren und durchführen Ja huch – im kleinen habe ich das im Sept.’15 gemacht 😀
  • Allein mit dem Rucksack durch Irland reisen
  • Am Pazifikstrand in Kalifornien sitzen und aufs Meer schauen
  • Am Marimegmeg Beach (auf den Philippinen) mit der zipline fahren (hier)
  • Einen Roman schreiben … gut, kann auch einfach ein Buch sein
  • Für ein paar Monate einfach mal aus dem Alltag aussteigen Ergänzung 05.10.15: Und am liebsten Segeln!
  • Bei einem Auftritt im Chor ein Solo singen
  • airbnb und Couchsurfen ausprobieren (in beide Richtungen)
  • Eine Woche ohne Computer und Smartphone Beim 2014er Elba-Törn definitiv erledigt 🙂
  • In den schwedischen Schären von Insel zu Insel segeln
  • Nach Santorini kommen (und vielleicht hier übernachten)
  • Italienisch sprechen können
  • In einer Hängematte schlafen
  • Eine Reise mit meiner Mutter unternehmen
  • Straßenmusik machen und dabei vielleicht sogar Geld verdienen
  • meinen Sportküstenschifferschein bestehen YEAH Baby! (25.07.2014)
  • Besitzreduktion, d.h. Keller entrümpeln, Kleiderschrank drastisch reduzieren, CDs/Bücher reduzieren WIP
  • in der Blauen Lagune auf Island baden
  • Mich wieder ans Steuer trauen und die Fahrkünste auffrischen
  • eine Custom Made Messenger bag im timbuk2 Original-Shop in San Francisco selber abholen
  • Eine Fotosafari in Hamburg und Berlin machen, die meinen persönlichen Blick auf diese beiden Städte reflektiert
  • die Iguazu-Wasserfälle von beiden Seiten (Brasilien, Argentinien) sehen
  • Losfahren bevor ich 40 bin
  • Yoga auf Bali lernen
Advertisements

Ein Gedanke zu “Bucket List

  1. Pingback: Ein Start | Travelling in my mind

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s