Ziele

Sammlung von potenziellen Zielen mit Pro und Contra

Platz 1: Californien
Nachdem ich 2013 mein Traumziel New York endlich erleben durfte, hat sich seitdem natürlich ein neuer Traum im Kopf festgesetzt. Schwer zu sagen, warum. Es ist so ein Mythos, auch geschürt durch Hollywood, Teenieserien à la „Beverly Hills 90210“ und „OC California“, der ein Eigenleben entwickelt hat. Das klassiche USA-Reiseerlebnis ist nunmal die Westküste. Ich möchte am Strand sitzen und auf den Pazifik schauen. Außerdem reizt mich San Francisco sehr, mehr als Los Angeles.

Pro: Macht mir als Ziel wenig Angst, weil es eine westliche, „überschaubare“ Kultur ist. Meine beiden früheren USA-Erlebnisse und Begegnungen mit Land und Leuten (Florida 2000, Ostküste/NY 2013) waren sehr positiv – so nette Menschen! Sprachlich keine Barrieren

Con: Teuer. Ohne Mietwagen oder eigenes Auto sind die Entfernungen vermutlich nicht zu überbrücken. Nicht so exotisch.

Platz 2: Irland
Für mich steht eigentlich schon fest, dass das eines meiner nächsten Reiseziele wird und vielleicht sogar die Premiere und der Test als Soloreisende. Ich wollte schon immer mal dahin und hätte beinahe letztes Jahr das Ziel schon in Angriff genommen. Was reizt mich daran? Ich stelle mir Irland als ein Land vor, das vor allem durch seine wunderbare Landschaften und der freundlichen Menschen besticht. Ich möchte in Dublin in den Pubs traditioneller irischer Musik lauschen und die Palmen der Golfstromküste sehen. Dazu die schroffen Klippen und grünen Hügel.

Pro: Macht mir als Ziel gar keine Angst. Gut zu erreichen (RyanAir Bremen – Dublin). Sprachlich kein Problem. Soll für Backpacker echt eine gute Destination sein. Es gibt Buslinien über die ganze Insel.

Contra: Gar nicht exotisch. Reichen mir schöne Landschaften? Wettermäßig eher tricky.

Platz 3. Island
Nicht lachen, will ich schon seit der ZDF-Weihnachtsserie „Nonni und Manni“ unbedingt mal besuchen.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s